Vorwort_Starke - Gesundheitsmesse Franken aktiv & vital: Gesundheitsmesse Franken

Messe-Öffnungszeiten: Fr 14-22 Uhr, Sa & So 10-18 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt
Grußwort von Frau Staatsministerin Melanie Huml zur 15. Gesundheits-
messe "Franken aktiv & vital"
Grußwort von Herrn Oberbürgermeister der Stadt Bamberg Andreas Starke zur Gesundheitsmesse „Franken Aktiv & Vital 2019“

Grußwort von Landrat Herr Johann Kalb zur 15. Gesundheitsmesse
„Franken aktiv & vital“



Grußwort von Herrn Oberbürgermeister der Stadt Bamberg Andreas Starke zur Gesundheitsmesse „Franken Aktiv & Vital 2019“

Wir alle haben „Lust auf Gesundheit“, wie es das Thema der Messe gut aufgreift. Jeder Mensch möchte gesund bleiben, sich fit fühlen und sein körperliches und geistiges Wohlbefinden stärken. Ausgewogene Ernährung und Sport tragen zu einer gesunden Lebensweise bei. Wenn es uns dann noch Freude bereitet, ist es umso schöner. Dem Körper etwas Gutes tun? Wie das geht, ist alljährliche bei der Gesundheitsmesse in Bamberg zu sehen und zu erleben.

Jedes Jahr strömen rund 8.000 Besucherinnen und Besucher auf die Gesundheitsmesse „Franken aktiv + vital“, um sich bei den Ausstellern und dem Vortragsprogramm Anregungen rund um die Themen Gesundheit, Bewegung, gesunde Ernährung, Freizeit oder Reisen und Wellness zu holen. Mein Dank gilt dem Veranstalter MTB Messeteam Bamberg GmbH mit Steffen Marx sowie Dr. Jutta Schimmelpfennig von der Gesundheitsregion Bamberg e.V., die sich um die medizinischen Fachvorträge und den Messeauftritt der Mitgliedsunternehmen der Gesundheitsregion Bamberg e.V. kümmert.

Für die Stadt Bamberg ist die Gesundheitswirtschaft schon lange ein wichtiges Thema, weshalb wir hier auch sehr aktiv sind. Im September 2018 wurde der vierte Bettenturm unseres Bamberger Klinikums eingeweiht. Wir haben weit über 8.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftige im Gesundheits- und Sozialwesen in der Stadt Bamberg. Unser aktuellstes Projekt in diesem Bereich ist das so genannte „Anwendungszentrum Gesundheitswirtschaft“, welches wir gemeinsam mit dem Medical Valley der Europäischen Metropolregion Nürnberg auf den Weg bringen. Mit der Unterstützung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums starteten vor kurzem vier zukunftsweisende Projekte der Gesundheitsbranche in Bamberg.

Weiterhin freut es mich, dass auch in diesem Jahr wieder die Gesundheitsmesse durch das „Fachforum für Barrierefreiheit – VIA FUTURA“ erweitert wird. Das zusätzliche Angebotsspektrum zu den Themen Barrierefreiheit und Zukunft ist eine Bereicherung für unsere Gesundheitsmesse. Die Behinderten- und Seniorenbeauftragten der Stadt Bamberg bündeln in dieser Sonderausstellung sehr spannende Themen. Ich bin mir sicher: Dieses erweiterte Aussteller- und Themenspektrum macht die ohnehin beliebte Gesundheitsmesse noch interessanter. Auch dafür danke ich allen Beteiligten recht herzlich.

In diesem Sinne wünsche ich allen Mitwirkenden sowie Gästen der 15. Gesundheitsmesse viel Erfolg und zahlreiche Informationen für ein gesundes Leben.

Andreas Starke
Oberbürgermeister der Stadt Bamberg

Unsere Partner:
Zurück zum Seiteninhalt