Vorwort_Starke - Gesundheitsmesse Franken aktiv & vital: Gesundheitsmesse Franken

Messe-Öffnungszeiten: Fr 14-22 Uhr, Sa & So 10-18 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt
Grußwort von Frau Staatsministerin Melanie Huml zur Gesundheits-
messe "Franken aktiv & vital"

Grußwort von Herrn Oberbürgermeister der Stadt Bamberg Andreas Starke zur Gesundheitsmesse „Franken Aktiv & Vital“

Grußwort von Landrat Herr Johann Kalb zur Gesundheitsmesse
„Franken aktiv & vital“



Grußwort von Herrn Oberbürgermeister der Stadt Bamberg Andreas Starke zur Gesundheitsmesse „Franken Aktiv & Vital 2019“

Der Trend hin zu einem gesundheits-bewussten Lebensstil ist ungebrochen: Zu jeder Tages- und Nachtzeit begegnet man Joggern, und in vielen Kühlschränken liegen Bioprodukte. Ganz hoch im Kurs sind Fitnessarmbänder und Apps, die die sportlichen Aktivitäten aufzeichnen und Tipps zu einem gesunden Lebensstil geben. Diese können Sie sich noch direkter und mit echten Ansprechpartnern bei „Franken aktiv & vital“ holen. In unserer Region ist die Gesundheitsmesse seit vielen Jahren ein wichtiger Treffpunkt für alle Gesundheitsbewussten.

Jedes Jahr strömen über 8.000 Menschen auf die Gesundheitsmesse, um sich bei den über 100 Ausstellern Anregungen zu holen. Auch in dieses Mal wird die Messe durch das „Fachforum für Barrierefreiheit – VIA FUTURA“ ergänzt, das von den Senioren- und Behindertenbeauftragten der Stadt Bamberg mit viel Eigeninitiative und Liebe zum Detail organisiert wird. Hier erhalten Sie Informationen zur Seniorenberatung oder zu Beratungsangeboten für Menschen mit Behinderung. Besonders sehenswert im Bereich der VIA FUTURA ist der BALUKA-Stand, der Hinweise zur barrierefreien Wohnraumgestaltung und Förderungen gibt.

Aber nicht nur die Gesundheitsversorgung liegt mir am Herzen, sondern auch die Gesundheitswirtschaft: Seit dem 31. Mai 2019 hat Bamberg neben Erlangen, Forchheim und Amberg-Weiden ein „Medical Valley Center Bamberg“ und damit einen offiziellen Standort des Medical Valley der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Vier hochkarätige Projekte arbeiten im Medical Valley Center Bamberg an zukunftsweisenden Innovationen der Gesundheitswirtschaft und wirken als internationaler Magnet für Unternehmen der Branche. Der Fokus des „Medical Valley Center Bamberg“ liegt auf den Themen Digital Health, Hygiene sowie innovative Aus- und Weiterbildung, die alle kontinuierlich weltweit an Bedeutung gewinnen. Als nächster Schritt ist geplant, diesen Projekten und weiteren Unternehmen eine gemeinsame Heimat auf dem Lagarde-Campus zu geben. Für die Immobilie haben bereits international renommierte Architekten und Werbebüros Entwürfe erstellt, so dass nun die Realisierung geplant werden kann.

Nun wünsche ich allen Mitwirkenden und Gästen der 16. Gesundheitsmesse viel Erfolg und gute Anregungen für ein gesundes Leben.

Ihr Andreas Starke
Oberbürgermeister der Stadt Bamberg


Unsere Partner:
Zurück zum Seiteninhalt